Der Star-Regisseur Oliver Stone traf den russischen Präsidenten mehrere Male über einen Zeitraum von zwei Jahren persönlich. Er sprach mit Wladimir Putin unter anderem über den Ukraine-Konflikt, den Syrien-Krieg und den neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump. Aus dem daraus resultierenden Videomaterial entstand die vierteilige Serie „The Putin-Interviews“, welche am 17. und 18. Juni 2017 auf Sky Atlantic HD läuft. Über Sky On Demand, Sky Go sowie Sky Ticket sind die einstündigen Folgen parallel zum US-Start ab dem 13. Juni verfügbar.

Wladimir Putin hautnah mit Sky

Für den Film „Snowden“, über den amerikanischen Whistleblower Edward Snowden, begab sich Oliver Stone mehrmals nach Russland. Er führte dort diverse Interviews mit Snowden, der in Russland im Exil lebt, um eine Auslieferung an die US-Justiz zu vermeiden. Im Zuge der vielen Reisen in die ehemalige UdSSR kam Stone ebenfalls in den Kontakt mit Wladimir Wladimirowitsch Putin. Über zwei Jahre hinweg traf der Regisseur den russischen Präsidenten zu insgesamt 12 Gesprächen. Für einen westlichen Journalisten war es Neuland, ein so ausführliches Interview mit Putin zu erhalten. Bei den gemeinsamen Treffen war kein Thema tabu, daher wurden auch brisante Themen wie Donald Trump oder der Syrien-Krieg angesprochen. Besonders der Syrien-Krieg ist kein einfaches Thema, da Russland bisher eine unterstützende Rolle für den fragwürdigen syrischen Staatspräsidenten Baschar al-Assad eingenommen hat. Desweiteren beschreibt Putin seine persönlichen Beziehungen zu den ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton, George W. Bush und Barack Obama. Als Gastgeschenk brachte Stone dem früheren russischen Geheimdienstler Putin die Filmsatire „Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben“ über den kalten Krieg von Stanley Kubrick mit. Aus den diversen Treffen entstanden vier einstündige Episoden, die Sky Atlantic HD als deutsche Erstausstrahlung zeigt.

„The Putin-Interviews“ auf Sky Atlantic HD

Die vierteilige Dokumentation „The Putin-Interviews“ über den russischen Präsidenten sendet Sky Atlantic HD in zwei Doppelfolgen am 17. Juni 2017 um 12:40 Uhr und am folgenden Tag um 13:20 Uhr. Zuschauer, die das Interview nicht linear im TV sehen möchten, können parallel zum US-Start ab dem 13. Juni 2017 täglich auf eine Folge über Sky On Demand, Sky Go oder Sky Ticket zugreifen. Mit den Streaming-Kanälen von Sky lassen sich die Programme zudem örtlich und zeitlich flexibel abspielen.



Bildquelle: obs/Sky Deutschland

Share This