Am 15. Juni 2017 startet das zweite Golf-Major-Turnier des Jahres, die U.S. Open. Sky überträgt das Turnier ab 19:00 Uhr live und exklusiv auf dem Sender Sky Sport 1 HD. Die Finalrunde findet traditionell wie jedes Jahr am amerikanische Vatertag, am 18. Juni 2017, statt. Die U.S. Open entstanden 1895 und sind damit das zweitälteste Major-Turnier auf der PGA-Tour. Das älteste Turnier bleibt weiterhin die Open Championship, auch British Open genannt. Mit den Sky Streaming-Kanälen Sky Go und Sky Ticket können Abonnenten die Übertragungen auch unterwegs verfolgen.

Sky begleitet Spitzengolfer auf schwierigem Terrain

Die Weltklassespieler des Golfsports stehen dieses Jahr erneut vor einer schwierigen Prüfung. Die U.S. Open sind aufgrund der Kurseigenschaften dafür bekannt, den Profisportlern alles abzuverlangen. Das bedeutet auch 2017 gibt es bei der PGA-Tour sehr enge Fairways, ein hohes Rough und harte sowie wellige Grüns. Der Kurs im amerikanischen Erin (Wisconsin) wurde 2006 gebaut – schon damals mit der Intention, eines Tages die U.S. Open auszurichten. Die eindrucksvollen 18 Löcher liegen ca. 200 Kilometer nördlich von Chicago und sind 40 Kilometer vom Lake Michigan entfernt. Der Platz wurde für die U.S. Open um 100 Meter „verkürzt“ und ist nach wie vor der erste Par 72-Kurs seit Pebble Beach 2010. Neben der hügeligen Landschaft, die zuvor aus Jahrtausend altem Sand und Geröll eines ehemaligen Gletschers bestand, zieht über den Staat Wisconsin regelmäßig ein rauer und unberechenbarer Wind, der das präzise Spiel erschwert.

U.S. Open bei Sky: Titelverteidiger Dustin Johnson in Bestform

Tiger Woods muss aufgrund von einer erneuten Operation am Rücken bei dieser Station der PGA-Tour aussetzen. Es wird zudem vermutet, dass Phil Mickelson nicht an den Start gehen wird, da seine Tochter am Wochenende ihre Highschool-Abschlussfeier hat. Neben den alten Hasen ist der aktuelle Mann der Stunde und Vorjahressieger der U.S. Open Dustin Johnson. Er konnte in dieser Saison bereits mehrere große Turniere für sich entscheiden, darunter die World Golf Championships und die Genesis Open im bekannten Riviera Country Club in Los Angeles. Johnson führt die Golfweltrangliste mit einem beachtlichen Vorsprung von etwa 250 Punkten an. Aus europäischer Sicht ist der Spanier Sergio Garcia der Hoffnungsträger und wird als das „ewige Talent“ bezeichnet. Garcia konnte in diesem Jahr zum ersten Mal das prestigeträchtige Masters Tournament in Augusta gewinnen. Ebenfalls an den Start gehen wird der deutsche Martin Kaymer. Er war der erste deutsche Sieger der U.S. Open in 2014.

Übertragungen der U.S. Open bei Sky Sport

Sky Sport 1 HD beginnt mit der Live-Übertragung der U.S. Open am 15. Juni 2017 um 19:00 Uhr. Die folgenden vier Tage bis zum Finale wird weiterhin ab 19:00 Uhr von der PGA-Tour exklusiv berichtet. Um das Golf-Programm für das Jahr 2017 abzurunden, zeigt Sky alle weiteren Turniere der US PGA-Tour, der European Tour sowie die zwei weiteren Majors und den Ryders Cup. Um auch mobil die besten Golfspiele genießen zu können, bietet Sky zudem die Streaming-Kanäle Sky Go und Sky Ticket an.

Weitere Termine der PGA-Tour 2017 bei Sky

  • 22.06. – 25.06.2017 | Travelers Championship
  • 29.06. – 02.07.2017 | Quicken Loans National
  • 06.07. – 09.07.2017 | The Greenbrier Classic
  • 13.07. – 16.07.2017 | John Deere Classic
  • 20.07. – 23.07.2017 | Barbasol Championship
  • 20.07. – 23.07.2017 | The Open Championship
  • 27.07. – 30.07.2017 | RBC Canadian Open
  • 03.08. – 06.08.2017 | World Golf Championship – Bridgestone Invitational
  • 10.08. – 13.08.2017 | PGA Championship
  • 17.08. – 20.08.2017 | Wyndham Championship
  • 24.08. – 27.08.2017 | THE NORTHERN TRUST
  • 01.09. – 04.09.2017 | Dell Technologies Championship
  • 14.09. – 17.09.2017 | BMW Championship
  • 21.09. – 24.09.2017 | TOUR Championship
  • 28.09. – 01.10.2017 | The Presidents Cup



Bildquelle: imago/ZUMA Press

Share This