Seit dem 27. Juli 2017 ist Sky Deutschland Förderpartner des FilmFernsehFonds Bayern (FFF). Der FFF Bayern schloss mit Sky Deutschland eine Partnerschaft, um die Nachwuchsfilme aus Bayern in Zukunft zu unterstützen. Durch die Vereinbarung zwischen Sky Deutschland und dem FFF fließt ein sechsstelliger Betrag in den Fördertopf der bayrischen Filmschmiede.

FilmFernsehFonds Bayern – mit Hilfe von Sky zum Branchenprimus

Die Aufgabe des FFF Bayern ist es, die Film- und Fernsehlandschaft in Bayern zu unterstützen und weiter zu entwickeln. In dem Förderprogramm sind qualitative und quantitative Serviceleistungen für die Filmbranche inbegriffen, womit die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt werden soll. Sky Deutschland hebt als namhafter Unterstützer den Fördertopf des FilmFernsehFonds um einen sechsstelligen Betrag an. Bisher zählen der Freistaat Bayern, die Bayrische Landeszentral für neue Medien (BLM), der Bayrische Rundfunk, ZDF und die privaten Fernsehsender ProSiebenSat.1 und RTL zu den Gesellschaftern. Mit dem jährlich eingesammelten Geld der Gesellschafter finanziert der FFF Bayern unter anderem Projekte wie die Herstellung von Drehbüchern, Nachwuchsfilme, Kino- und Fernsehfilme sowie das Filmtheater.

Carsten Schmidt, Vorstandsvorsitzende Geschäftsführung Sky Deutschland: „Als wichtiger Partner für die Produktion von deutschen Film- und Serienproduktionen ist uns die Unterstützung der hiesigen Filmförderung ein wichtiges Anliegen. Mit ‚Babylon Berlin‘, ‚Das Boot‘, ‚Acht Tage‘, ‚Der Grenzgänger‘ und ‚Der Pass‘ sind wir sehr aktiv in Sachen deutsche Serienproduktionen. Nur konsequent, dass wir nun mit dem FFF Bayern zusammenarbeiten, um den Medienstandort Bayern auch auf diese Weise tatkräftig zu unterstützen.“

FFF Geschäftsführer Prof. Dr. Klaus Schaefer: „Der FFF betrachtet Sky seit langem als interessanten Partner der bayerischen Film- und Fernsehbranche. Inzwischen realisiert Sky mit bayerischen Produzenten vermehrt Projekte, etwa die FFF-geförderten Serien ‚Acht Tage‘ von Neuesuper und ‚Der Pass‘ von Wiedemann & Berg. Mit Sky Deutschland gewinnen wir einen gewichtigen Partner auf der Finanzierungsseite hinzu und können die bayerische Filmförderung so noch besser ausstatten.“

Marcus Ammon, Senior Vice President Film & Entertainment, Sky Deutschland: „Gerade die Förderung des kreativen Nachwuchses in unserer Branche ist uns eine Herzensangelegenheit, der wir bereits in der Vergangenheit mit Wettbewerben wie dem ‚Sky Writers Room Fund‘ oder der Unterstützung der ‚Winterclass Serial Writing and Producing‘ nachgegangen sind. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit dem FFF Bayern, bedanken uns für die tolle Förderung für ‚Acht Tage‘ und ‚Der Pass‘ und sind gespannt auf die Projekte, denen die FFF Nachwuchsförderung zu Teil wird.“

Schon jetzt überzeugt Sky mit erstklassigen Programminhalten

Bereits jetzt hat Sky Deutschland diverse hochklassige Serien und Filme im Angebot. Der kommende Monat überrascht unter anderem mit Highlights wie die Familienkomödie „Sing“ oder „War Dogs“. Auch die Serien im August enttäuschen nicht. Mit der neuen Staffel „Game of Thrones“ und dem Beginn der hochgepriesenen HBO-Serie „Westworld“ hat Sky die besten Serien exklusiv. Ab 2018 folgen ebenso deutsche Serien und Filme in Eigenproduktion.



Bildquelle: obs/Sky Deutschland/Michael Tinnefeld/API

Share This