Im Roland Garros in Paris laufen seit Sonntag die French Open. Das Tennisturnier ist Teil der vier großen Grand Slam Turniere und das einzige auf Sand. Sky überträgt auf Eurosport 1 HD täglich mehrere Matches live aus Paris. Mit dem Beginn der dritten Runde am Freitag, den 02. Juni 2017, startet das Turnier in die heiße Phase. Die Ergebnisse entscheiden über die Paarungen im Achtelfinale, welches am Sonntag den 04. Juni 2017 beginnt. Das Finale der Frauen findet am 10. Juni 2017 um 15:00 Uhr statt und das der Herren zur selben Zeit am Folgetag.


Die Tennis-Prominenz in der Stadt der Liebe mit Sky

Das Spielerfeld der French Open ist wie üblich gespickt mit Weltklasseprofis. Der Sandplatzkönig Rafael Nadal kann dieses Jahr seinen zehnten Triumpf in Paris einholen. Das würde ihn zum einzigen Tennisspieler machen, der zehnmal eines der vier großen Grand Slam Turniere gewonnen hat. Aktuell hält Nadal den Rekord gemeinsam mit Martina Navratilova, die es ihrerseits schaffte neunmal in Wimbledon zu triumphieren. Der Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer verzichtete dagegen auf die Teilnahme an der French Open, um sich voll und ganz auf die Rasensaison und das Highlight in Wimbledon zu
konzentrieren. Unterwegs in Richtung Finale sind zudem die zwei Athleten der internationalen Top 3 Novak Djokovic und Andy Murray, die bisher ohne große Probleme ihre ersten Matches überstanden haben.
Leider ist 2017 nicht das Jahr der deutschen in Roland Garros. Das deutsche Spielerfeld mit dem Hoffnungsträger Alexander ‚Sascha’ Zverev, seinem Bruder Micha Zverev, Philipp Kohlschreiber, Jan-Lennard Struff, Florian Mayer und Dustin Brown ist komplett in der ersten Runde gescheitert. Angelique Kerber und Andrea Petkovic sind ebenfalls bei den Frauen in der ersten Runde ausgeschieden. Die deutsche Hoffnung wird daher nur noch von Carina Witthöft aus Hamburg und Tatjana Maria verkörpert. Letztere hat in der zweiten Runde ein schweres Los und muss gegen Simona Halep, derzeit auf Platz drei der Weltrangliste, antreten.


Sky begleitet die Tennissaison 2017 auf Schritt und Tritt

Drei Wochen im Anschluss an die French Open geht es weiter im Grand Slam Kalender. Die Tennis Tour macht ab dem 03. Juli 2017 halt in Londons Stadtteil Wimbledon, dem prestigeträchtigsten Turnier. Sky Deutschland überträgt dieses wie gewohnt exklusiv. Weitere Tennis-Highlights in 2017 beinhalten die beiden deutschen ATP 500 Turniere am 19. Juni und 24. Juli. Dazu finden noch vier weitere ATP World Tour Masters 1000 in der zweiten Jahreshälfte statt. Das letzte Grand Slam Turnier des Jahres, die US Open, startet am 28. August in New York. Neben den Live-Matches, hält Sky die Zuschauer erneut mit vielen Interviews, Highlights und Hintergrundberichten auf dem Laufenden.


French Open: Spielansetzungen und Sendezeiten bei Sky

Die French Open werden bei Sky live auf dem Sender Eurosport 1 HD übertragen, der mit dem Sky Receiver erreichbar ist. Täglich läuft das Programm rundum das Turnier und die Tenniswelt ab 8:30 Uhr. Das Achtelfinale in Roland Garros startet am 02. Juni 2017 um 11:00 Uhr.

01. Juni 2017: 5. Turniertag – 2. Runde
Eurosport 1 HD ab 11:00 Uhr

02. Juni 2017: 6 Turniertag – 3. Runde
Eurosport 1 HD ab 11:00 Uhr

03. Juni 2017: 7. Turniertag – 3. Runde
Eurosport 1 HD ab 11:00 Uhr

04. Juni 2017: 8. Turniertag – Achtelfinale
Eurosport 1 HD ab 11:00 Uhr

05. Juni 2017: 9. Turniertag – Achtelfinale
Eurosport 1 HD ab 11:00 Uhr

06. Juni 2017: 10. Turniertag – Viertelfinale
Eurosport 1 HD ab 14:00 Uhr

07. Juni 2017: 11. Turniertag – Viertelfinale
Eurosport 1 HD ab 11:35 Uhr

08. Juni 2017: 12. Turniertag – Finale Mixed-Doppel
Eurosport 1 HD ab 12:00 Uhr

08. Juni 2017: 12. Turniertag – Halbfinale der Frauen
Eurosport 1 HD ab 15:00 Uhr

09. Juni 2017: 13. Turniertag – Halbfinale der Männer
Eurosport 1 HD ab 13:00 Uhr

10. Juni 2017: 14. Turniertag – Finale der Frauen
Eurosport 1 HD ab 15:00 Uhr

10. Juni 2017: 14. Turniertag – Finale Herren-Doppel
Eurosport 1 HD ab 17:00 Uhr

11. Juni 2017: 15. Turniertag – Finale der Herren
Eurosport 1 HD ab 15:00 Uhr



Bildquelle: 2017 Getty Images

Share This