Disney+ ab dem 24. März 2020

  • Serien und Filme als Stream
  • Exklusive Disney+ Original Produktionen
  • Sendungen von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und vielen weiteren
  • Auf vier verschiedenen Endgeräten gleichzeitig nutzbar
  • Für unterwegs und zu Hause
  • 4K Qualität

Das Pay-TV-Angebot von Disney+

Das Streaming-Angebot von Disney+

Disney+ ist eine neue Streaming-Plattform der Firma Disney. Der Disney-Konzern hat die Rechte zum gesamten Star Wars Universum, Marvel, Pixar, National Geographic und natürlich den klassischen Disney Produktionen. Dadurch gibt es bei Disney+, neben den traditionellen Disney-Filmen auch zahlreiche Serien und Dokumentation. Zusätzlich produziert Disney extra für Disney+ Disney+ Originals, die exklusiv angeboten werden. Zu den neuen Disney+ Originals zählen die Produktionen „Star Wars – The Mandalorian“, das Remake „Susi und Strolch“, „High School Musical – Die Serie“, „Marvel Hero Project“, „Zugabe!“ und viele weitere Sendungen. Dauerbrenner wie „Star Wars The Clone Wars“, „Agents of S.H.I.E.L.D.“, „Die Gummibärenbande“, „Ducktales“ oder „Goofy und Max“ sind ebenfalls mit an Bord. Weitere Eigenproduktionen aus den verschiedenen Universen von Disney sind geplant. Im Zuge von Disney+ hat Disney die eigenen Serien und Filme von konkurrierenden Streaming-Plattformen abgezogen.
Disney+ umfasst vier parallele Streams, die auf verschiedenen Endgeräten abgespielt werden können. Dabei handelt es sich um die üblichen Empfangsgeräte wie Smartphones, Tablets, SmartTVs, TV-Sticks oder Spielekonsolen. Die Streams können unterwegs und zu Hause abgerufen werden. Eine Download-Funktion soll ebenfalls integriert werden.
Der Start von Disney+ erfolgt am 24. März 2020.

Jetzt informieren:

Disney+ im Angebot

Zum Angebot!

Voraussetzungen für Disney+

Disney+ benötigt keine speziellen Voraussetzungen. Der Disney+ Stream wird über das Internet übertragen, weswegen nur ein entsprechendes Empfangsgerät und eine ausreichend starke Internetleitung vonnöten ist. Für das Ausspielen in 4K-Auflösung ist ein entsprechendes Endgerät notwendig, welches diese Qualität darstellen kann.

Empfangsgeräte für Disney+

Disney hat noch keine Liste an kompatiblen Empfangsgeräten veröffentlicht. Vorabinformationen besagen jedoch, dass die üblichen Geräte unterstützt werden. Dies umfasst Smartphones, Tablets, Computer, TV-Sticks, Smart-TVs und Spielekonsolen. Streaming-Anbieter arbeiten üblicherweise mit einer entsprechenden App, welche Zugang zu den Programmen ermöglicht.
Die präzise Liste an kompatiblen Geräten wird zum Release von Disney+ bereitgestellt.

HD-Option

Eine extra HD-Option als buchbares Paket gibt es bei Disney+ zum Anfang noch nicht. Die Inhalte von Disney+ werden komplett in bestmöglicher Qualität, bin hin zu 4K, ausgespielt.

Senderliste Disney+

Disney+ ist ein Video On Demand Dienst, weswegen zunächst keine Sender geplant sind. Die Filme, Serien und Dokumentationen aus dem Disney Universum und den zugehörigen Franchises werden auf Abruf und ohne Werbeunterbrechung angeboten. So kann nach eigenem Timing die entsprechende Sendung verfolgt werden.
Ob noch disneyeigene Sender zu Disney+ kommen, bleibt dennoch offen, da verschiedene Disney-Sender aus anderen Konkurrenz-Anbietern entfernt wurden.

Zusätzliche Optionen

Disney+ hat nur sich selbst als Produkt im Angebot, weswegen weitere Optionen nicht gebucht werden können. Zukünftig können jedoch noch Unterteilungen und neue Angebote hinzukommen.
Genaueres wird sich erst ab dem Release-Tag, dem 24. März 2020, und der kommenden Zeit zeigen.

Disney+ FAQ

Was ist Disney+?

Disney+ ist ein Streaming-Anbieter, der nur die Inhalte rund um Disney beinhaltet. Dies umfasst Serien, Filme und Dokumentationen aus dem kompletten Disney-Konzern. Neben den klassischen Disney-Programmen beinhaltet das ebenfalls die Produktionen von Star Wars, Marvel, Pixar und vielen weiteren. Der Stream wird über das Internet empfangen.

Wie funktioniert Disney+?

Disney+ ist ein Streaming-Anbieter, der Serien, Filme und Dokumentationen aus dem gesamten Disney-Konzert anbietet. Die Programme werden auf Abruf über die Streaming-Plattform zur Verfügung gestellt. Dazu wird üblicherweise eine App verwendet, die von Disney zur Verfügung gestellt wird. Der Stream wird mit der App über das Internet empfangen. Zugang bekommt man über ein monatliches oder jährliches Abo.

Was kostet Disney+?

Disney+ gibt es aktuell in zwei verschiedenen Abo-Modellen. Als monatlich kündbares Abo kostet es voraussichtlich 6,99 Euro im Monat und für ein ganzes Jahr kostet es vergünstigte 59,99 Euro. Die Preise können sich jedoch noch verändern.

Was beinhaltet Disney+?

Disney+ enthält Serien und Filme aus allen Studios, die zum Disney-Konzern gehören. Dadurch gibt es dort klassische Disney-Produktionen sowie das Star Wars Universum, Marvel, Pixar, National Geographic und Filme von 20th Century Fox. Dies beinhaltet unter anderem die neue Serie „Star Wars – The Mandalorian“ und Dauerbrenner wie „Die Gummibärenbande“, „Ducktales“ oder „Goofy und Max“.

Auf welchen Geräten läuft Disney+?

Eine genaue Geräteliste mit kompatiblen Endgeräten hat Disney noch nicht veröffentlicht. Vorberichten zufolge werden jedoch alle gängigen Streaming-Geräte unterstützt. Dies beinhaltet Tablets, Smartphones, Computer, TV-Sticks, SmartTVs und Spielekonsolen.

Welche Serien laufen auf Disney+?

Disney+ hat viele Serien rund um Disney, Marvel, Pixar und Star Wars im Angebot. Dazu gehören neue Serien wie „Star Wars – The Mandalorian“ aber auch Dauerbrenner wie „Darkwing Duck“, „Kim Possible“, „Agents of S.H.I.E.L.D.“, „Die Gummibärenbande“, „Star Wars Rebels“ oder „Goofy und Max“.

Welche Filme laufen auf Disney+?

Disney+ hat die klassischen Disney-Filme wie „Dornröschen“, „Die Eiskönigin“, „Schneewittchen“ oder „Susi und Strolch“ im Angebot. Daneben gibt es auch die Filme von Pixar, Marvel, Star Wars und 20th Century Fox im Programm. Dadurch laufen dort die Star Wars Filme, die Marvel-Filme oder auch Animationsfilme wie „Wall E“ oder „Zootopia“.
Beim Aufruf unserer Website werden Cookies zu Analysezwecken genutzt. Wir informieren in unserer Datenschutzerklärung.